Morgenrunde.

19. Dezember 2013
Was bei der Wald- und Feldarbeit anfällt...
Was bei der Wald- und Feldarbeit anfällt…

 

 

...

 

...fliegt ins Unterholz.
…fliegt ins Unterholz.

 

müll1
Der Wald ist ja weißgott groß genug.

 

Und Rehe fressen sowas gern.
Und Rehe fressen sowas gern.

 

So gesehen ist es offenbar überall das Gleiche.

 

 

 

 

 

  • 4 Kommentare
  • Manuela 19. Dezember 2013
    Antworten

    Tja, WIESO sollte es da denn anders sein….?
    Bei uns liegt neuerdings der Müll von Nachbars im Garten, die haben gebaut, glaubst du etwa die räumen rund ums Haus mal auf?????
    Nee, der Wind verteilt das doch ganz nett zu den andren, da hilft nur auflesen und demonstrativ wieder vor die Türe werfen, am besten, wenn
    sie gerade mal wieder da sind…..
    Ich kann es einfach nicht verstehen, warum die Menschen das tun…

    • Friederike 19. Dezember 2013
      Antworten

      Da würd ich einfach mal rübergehen und ihnen einen freundlichen Hinweis geben. Vielleicht funktionierts ja auf die Tour.

  • Joona 19. Dezember 2013
    Antworten

    Solche Gleichgültigkeit ist mir immer unbegreiflich.
    Eine Bekannte von mir sammelt bei ihren Ausritten über Feld und Flur immer Altglas ein. Was da zusammenkommt das glaubst Du nicht.Den Erlös stiftet sie dann 1x im Jahr dem Tierheim.
    Unter den Bäumen und Sträuchern auf meinem Grundstück sieht das auch so aus. Die Hühner scharren dort unter dem Laub und Moos den ganzen Müll frei. 3 sind schon tot umgefallen. Ich hab eine Stinkewut auf solche Leute
    Frohe Festtage wünsche ich Dir und danke, dass Du Deinen Kommentar bei mir richtiggestellt hast
    Liebe Grüße Joona

    • Friederike 19. Dezember 2013
      Antworten

      Das Altglas reicht für eine Spende??? Nee, oder? Unglaublich.

  • Antworten

Vorheriger Artikel Alles schön und gut…
Nächster Artikel Das Shakira.