Experimente.

2. April 2022

Der etwas verspätete Wintereinbruch hat sein Gutes. Ich hatte ja nicht zu hoffen gewagt, dass ich nochmal mit deutlichen Hell-Dunkel-Kontrasten und einer feschen Foto-App herumexperimentieren könnte im Wald. Und siehe da: Petrus hat ein Einsehen mit Hobbyknipsern wie mir. Also bitte, jammern Sie nicht herum, man muß einfach die Vorteile sehen, immer und überall.

(Dass ich wie ein Kessselflicker geflucht habe heute früh, beim Freischaufeln des Autos und den vergeblichen Versuchen, den vereisten Kofferraum zuöffnen, das verschweigen wir an dieser Stelle. Auch die Tatsache, dass der pitschnasse Hund nun leider auf dem Beifahrersitz Platz nehmen musste, weil Kofferraumhaube vereist und nicht-öffenbar. Und die Finger waren schon abgefroren, bevor es überhaupt losging.)

  • 12 Kommentare
  • Gabriela 2. April 2022
    Antworten

    Begeisterung!

  • Bauer Willi 2. April 2022
    Antworten

    Die Bilder sind alle etwas unscharf :-)
    Aber toll!

  • Hauptschulblues 2. April 2022
    Antworten

    Die unbearbeiteten Bilder (schärfer) gefallen mir besser. Aber gut. Experimente.

    • LandLebenBlog 2. April 2022
      Antworten

      Die sind schon so unscharf aufgenommen, also gar nicht dahingehend bearbeitet. Mir gefällt das ganz gut.

  • Rolf 2. April 2022
    Antworten

    ~~~~~Und die Finger waren schon abgefroren, bevor es überhaupt losging.~~~~
    Und genau deswegen sind die Fotos alle unscharf ;-) ;-) ;-)
    ICM hat schon was aber so richtig meins ist es nicht, ich fotografiere lieber scharf :-)
    Liebe Grüße, Rolf

  • Jutta K. 3. April 2022
    Antworten

    Jetzt bin ich voll begeistert,
    ich liebe solche Aufnahme und versuche manchmal mühsam mit Bildbearbeitung solche Effekte hin zu bekommen ;-)
    Ganz tolle Fotos !

  • Roswitha 3. April 2022
    Antworten

    toll- wie zarte bleistiftzeichnungen, bin begeistert. und sonst: winter im odenwald, geht vorbei.
    gruss roswitha

  • Jawa 3. April 2022
    Antworten

    Einmalig schöne Stilleben: gemalte Fotografie, feenhaft im Traumgebilde. Einfach toll!

  • irgendlink 3. April 2022
    Antworten

    Das sind super Bilder. Besonders das dritte gefällt mir. Ich bin froh, dass Du bloggst (in Bezug zu Deinem Tweet vorhin). Ich finde, bloggen ist Saat ausbringen. Und zwar auf eine absichtslose Weise. Da steht dann was oder es gibt Bilder und wer auf seinem Weg durchs Web vorbeikommt, mag stehen bleiben oder auch weitergehen, etwas mitnehmen, sich inspirieren lassen, weiterdenken, die Welt verändern, womöglich nur aus einem Impuls heraus, den jemand irgendwo in einem Beitrag gab, man weiß das nie.

    • LandLebenBlog 3. April 2022
      Antworten

      Danke, das hast Du sehr schön formuliert.

  • void 26. April 2022
    Antworten

    OT: Keine Sorge, ich will mich hier nicht weiter (als über diesen Kommentar hinaus) damit befassen. Ich schreib es auch bewusst nicht unter den neuesten Artikel. Aber um “das Thema” etwas abzurunden:
    Bitte noch einmal hier lesen…
    https://landlebenblog.org/2021/11/27/von-der-idylle/
    … und dann hier…
    https://vera-lengsfeld.de/2022/04/25/biontechs-coronaimpfstoff-wird-nicht-regulaer-zugelassen/
    Das war’s schon.
    Winke winke.

    • LandLebenBlog 26. April 2022
      Antworten

      Winke winke.

  • Antworten

Landleben halt. Vorheriger Artikel Landleben halt.
Dies und Das. Nächster Artikel Dies und Das.