Sabine

8. Februar 2020

Heute früh nochmal durch den Wald gelaufen mit den Hunden. Die Kälte genossen, und die Stille. Nur das Knarzen der Schuhe auf eisigen Wegen, und das aufgeregte Hecheln der Hunde. Irgendwo jaulte eine Motorsäge, ansonsten himmlische Ruhe und niemand unterwegs. Wenn Sabine reinkommt, sollten wir rausgehen. Aus dem Wald. Es könnte stürmisch werden.

Die To-Do-Liste „Sabine“ für Sonntagabend ist in der Mache. Gartenhäuschen fest verschließen. Fensterläden am Hühnerstall zumachen. Dienstauto umparken, weg von den alten Tannen, Mülltonnen reinholen, Blumentöpfe reinholen. Telefonische Standleitung mit der Feuerwehr aufbauen. Hoffen, dass der Strom bleibt. Keine Panik schieben, bloß ein bisschen vorsorgen.

  • 1 Kommentar
  • Hauptschulblues 8. Februar 2020
    Antworten

    Wir überstehen das schon. Eine gute Übung allerdings für die Zukunft.
    Sch***e.

  • Antworten

Walle, Walle! Vorheriger Artikel Walle, Walle!
Unterwegs. Nächster Artikel Unterwegs.