Heimfahrt mit Hindernis

6. August 2019

Warum Ihr mich nach einem langen, schweißtreibenden Arbeitstag, nach Rumgerenne und Gehetze, nach Stress und Nerverei, nach siebenhundert Mails und achtundneunzig Telefonanrufen im Büro nicht EINFACH SCHNURSTRACKS NACH HAUSE FAHREN LASST, habe ich gefragt!!!

(Weil wir hier auf dem Land sind, Du dumme Kuh!, haben sie geantwortet.)

  • 5 Kommentare
  • Franziska 6. August 2019
    Antworten

    Schatzig! Und dieser aufreizend langsame Watschelgang… 😍

  • Juliane 7. August 2019
    Antworten

    So würde ich gern aufgehalten nach der Arbeit, das ist entspannend! Ich steh hier immer nur im Stau!

  • Rosi 7. August 2019
    Antworten

    wie süß das Kleine durch die Gegend wackelt :D

    liebe Grüße
    Rosi

  • Dietger 7. August 2019
    Antworten

    😂 ja, genau so ist das bei uns auf’m Land…
    War letzte Woche im Saalachtal/ Österreich in Urlaub. Da gab es bei so einer Hofdurchfahrt ein Entenwarnschild so wie es die auch für Rindviehcher gibt… 😂Hab’s leider nicht fotografiert. 😗

  • Die Schwalbe 8. August 2019
    Antworten

    O Welt, bei deinen Sachen ist Weinen mehr als Lachen.
    -Friedrich von Logau (1605-1655)
    Schön, dass es wenigstens hier öfters etwas zum Lachen gibt.
    Vielen lieben Dank dafür :-)

  • Antworten

Vorheriger Artikel Blaumanns Erzählungen.
Nächster Artikel So ein Wetter.