Zeitreise.

Falls Sie an Pfingstmontag noch nichts vorhaben und irgendwo hier in der Region wohnen, dann hätte ich da einen Tipp für Sie. Sie könnten an diesem Tag eine Zeitreise in die 50er Jahre unternehmen. Mit wirklich allem, was dazugehört. Gräßliche Vorhänge, scheußliche Sitzgarnituren und Tapeten mit Formen und Farben, die augenblicklich sämtliche Gummibäume im gemütlichen Wohnzimmer zum Verdorren bringen.

Fette TV-Empfangsgeräte, fesche Mode, fesche Musik – manche Titel sogar schon auf, Achtung, Englisch! – Haarpomade, Käseigel, bunte Zeitschriften und Versandhauskataloge. Es ist alles so schlimm und eigentlich so nah, dass es schon wieder herrlich ist, ganz ehrlich.

Die Zeitreise findet am Pfingstmontag im original 50er-Jahre-Haus Bär beim Freilandmuseum in Walldürn-Gottersdorf statt, und natürlich im ganzen Gelände drumherum. Das Haus Bär ist das Gebäude, in dem Besucher beim Rundgang am meisten kreischen, juchzen und stöhnen, ich habe das genau beobachtet. Oh, Gott, weißt Du noch?? Schlimm!! ist einer der häufigsten Ausrufe, dicht gefolgt von Oh, Nein!!! Wir konnten wir soetwas schön finden?. Insofern lohnt es sich, nach dem Rundgang auch noch einen Moment im Treppenhaus innezuhalten und einfach den anderen Besuchern zuzuhören beim Kreischen und Juchzen.


Diese Dame werden Sie auch treffen. Dann richten Sie ihr bitte einen Gruß von mir aus.

Falls Sie noch an weiteren Infos zu der Veranstaltung interessiert sind, bitte hier entlang (Klick!) zur Website des Freilandmuseums. Und dann Termin im Kalender eintragen. Und am besten einen Zeitzeugen mitnehmen, dann macht das Kreischen und das Juchzen doppelt Spaß.

1 Kommentar

  1. Der Stil der 50er war auch schön. Siehe Rosenfest in der Alten Messe in München. Von der Edith-Haberland-Stiftung (Mehrheitsbesitzerin der Augustiner Brauerei) wunderbar im alten damaligen Stil renoviert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

   Beim Absenden eines Kommentars werden Name, eMail-Adresse, Datum, Uhrzeit und Kommentartext gespeichert. Mehr Informationen dazu stehen in der Datenschutzerklärung. Mit dem Abschicken eines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Daten durch diese Website einverstanden.