Wetterchen.

7. März 2017

Ich habe den frühen Feierabend genutzt, um auf einen Katzensprung zum Katzenbuckel (626 Meter hoch) zu fahren. Der liegt bei uns quasi umme Ecke. Die Fotos dazu stehen ja nun doch in einem gewissen Gegensatz zu jenen aus dem letzten Großstadt-Post. Hat auch was. Ich wollte Ihnen das nicht vorenthalten. Und nein, ich bin nicht nass geworden, wir sind einfach in dem engen Katzenbuckel-Turm stehengeblieben, bis der schlimmste Graupelschauer vorbei war.

 

 

 

 

 

  • 3 Kommentare
  • LandEi 8. März 2017
    Antworten

    Ziemlich viel Himmel da! Mag ich.
    Das LandEi

  • Rosi 8. März 2017
    Antworten

    beeindruckend
    ja.. der Himmel beitet oft ein tolles Schauspiel
    liebe Grüße
    Rosi

  • Antworten

Vorheriger Artikel Schöne Aussichten.
Nächster Artikel LandTypographie.