Ice Ice Baby.

11. Februar 2017

Am See gewesen und dem fließenden Wasser bei der Eiswerdung zugeschaut. Bevor es jetzt am Wochenende wieder warm wird. Also, was man hier so warm nennt, in Badisch-Sibirien.


  • 6 Kommentare
  • Aqually 12. Februar 2017
    Antworten

    Ich habe mittlerweile tüchtig die Nase voll von dieser Kälte und will endlich Krokusse (sch…. auf den Klimawandel) aber deine Bilder sind so toll, dass ich mich zähneknirschend gedulde und mir demütig eingestehe, dass ohne diese Sch….kälte man nicht in den Genuss von solch schönen Naturphänomenen kommt … und ich eigentlich sehr froh bin in einer Region zu leben in der es noch Jahreszeiten gibt. (auch wenn mir einige davon zu lang und andere zu kurz sind ;-)
    Schönen Sonntag noch, ich bewege meinen kalten Hintern jetzt wieder vor den warmen Ofen obwohl ich damit rechnen muss auf mauligen Protest zu stoßen wenn ich die Katzen ein wenig zur Seite schiebe.
    LG Aqually

    • LandLebenBlog 12. Februar 2017
      Antworten

      Mir geht’s ja ganz ähnlich…inklusive maulender Katze.

  • Lilli 12. Februar 2017
    Antworten

    Tolle Bilder, ich sehe Eistiere! (Eine Art Widder und eine Eile mit Schwanz! ) :-)

  • Lilli 12. Februar 2017
    Antworten

    Eule sollte es heißen, nicht Eile. Aber so ist das mit der Eile :-))

    • LandLebenBlog 12. Februar 2017
      Antworten

      Ich sehe ein Reh!?

      • Lilli 12. Februar 2017
        Antworten

        Naja, es könnte auch ein Reh sein. Mit auftoupierten Haaren. Die Gedanken sind frei ….. :-)

  • Antworten

Vorheriger Artikel Ortstermin.
Nächster Artikel 12 von 12.