Menschen.

 

Der Versuch einer kleinen Serie: Menschen.

Persönliche Schlaglichter aus der vermeintlichen Provinz.

 

Heute:

Bernolph von Gemmingen.

 

 

 

Geboren in…

Stuttgart…

 

Jetzt…

wohne ich im schönen Neckartal auf der Burg Guttenberg….

 

Burg Guttenberg Ansicht Schildmauer Konrad Plank, Querformat

 

 

Meinen Lebensunterhalt…

verdiene ich auf dem Land (Holzhandel, Forstwirtschaft und Tourismus) aber auch in der Stadt (Stiftungsmanagement)…

 

 

Warum ausgerechnet hier, in der vermeintlichen Provinz?

Weil meine Familie hier seit 1449 lebt.

 

 

Darüber nachgedacht, in eine Großstadt zu ziehen…..

Natürlich – ich habe auch 6 Jahre in einer Großstadt (Frankfurt am Main) gelebt. Ich lebe gerne hier auf dem Land, freue mich wie ein Schnitzel, an jedem Donnerstag zur Arbeit in die Stadt zu fahren und bin abends dann gottfroh, wenn ich wieder aufs Land darf.

 

 

bernolph2

 

 

An einem sonnigen Sommertag…

sitze ich gerne bei uns auf der Terrasse und schaue auf das Tal und die bewaldeten Hügel….

 

An einem verschneiten Wintertag…

gehe ich gerne durch unseren Wald und genieße die Stille….

 

 

Gut essen…

kann ich auf dem Land häufig besser (Löwen in Leingarten, Ochse in Nüstenbach, Friedrichsruhe in Öhringen…) als in der Stadt.

 

 

Theater, Konzerte, Museen….

gibt es in der Stadt viel mehr und häufig besser.

 

 

Wenn ich hier etwas ändern müsste/könnte….

würde ich die Nahverkehrsanbindung der Städte an den ländlichen Raum erheblich verbessern.

 

 

Zugereiste Stadtmenschen….

beleben unser ländliches Dorfleben, bringen sich häufig viel stärker ins Gemeinwesen ein und sind ein großer Gewinn!

 

 

Wenn ich alt werde…

werde ich weiterhin gerne hier wie auch dort sein.…..

 

 

bernoplh1

 

 

 

 

 

 

Die versammelten LandLebenBlogMenschen kann man übrigens hier nachlesen.