Sonderangebot.

 

Dringend abzugeben (weil sonst: Kochtopf):

Pubertierender Hahn aus bester Zucht. Kostenlos. Australorp. Beste Rasse, wo gibt.

War mal das kleine Ka, ist jetzt ein halbstarker Karl.

Angeber!

Angeber!

 

Hat zunehmend die Schnauze voll von Mami und den vielen Tanten. Und die von ihm. Deswegen sucht er ein neues Tätigkeitsfeld. Nur in beste Hände, undsoweiter.

 

Gute Ansätze. Sieht der Kenner sofort.

Gute Ansätze. Sieht der Kenner sofort.

 

Wird vermutlich der (zweit)schönste Hahn der Welt.

Eines Tages so irgendwie. Ganz der Vater halt:

hahn5

 

hahn4

 

hahn3

Und irgendwann wird das kleine Ka auch noch richtig krähen lernen. Versprochen.

 

Bei Interesse einfach hier übers Kontaktformular melden.

Sonst: Kochtopf.

Ähem.

 

P.S. Australorp-Hähne sind nicht zuletzt berühmt für ihre besondere Freundlichkeit.

Die HähnchenHorrorStories, die man auf dem Land allenthalben hört (Ich konnte nur noch mit dem Besenstiel ins Gehege….der wollte mich umbringen….der ist meiner Frau direkt in die Kniekehle gesprungen, zwei Wochen Krankenhaus, ich kann Dir sagen….mir hat er mal fast den Arm abgerissen….weißte noch, Oma damals, naja, seitdem braucht sie den Rollator), kann man also getrost vergessen.

 

 

9 Kommentare

  1. So ein Prachtkerl!! Der wäre was für meine sieben Damen! Aber da ich hier noch länger „in guter Nachbarschaft“ leben will, muss ich wohl verzichten … 🙁 … trotzdem, für den Topf ist er viel zu schade!

    Grüßlis Karin

  2. Wenn ich bedenke, welch teures Shampoo ich benötige, nur um meinem friedhofsblondem (Rest-)Haar ein wenig mehr Volumen und besonderen Glanz zu verleihen – und dieser Prachtkerl bekommt so etwas von der Natur geschenkt: Donnerwetter!
    Obwohl: Gefieder auf dem Kopf sähe auch irgendwie komisch aus 😉

    Toller Bursche!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.