Herzliche Einladung

25. März 2022

Wenn Sie bitte mal in Ihren Kalender schauen wollen: Falls Sie am Sonntag noch nichts vorhaben – oder jedenfalls nichts Wichtiges -, dann sind Sie herzlich eingeladen, beim Museum Wagenschwend vorbeizukommen, wir eröffnen die diesjährige Saison und wollen mal für ein paar Stunden die Weltenlage vergessen. Und uns zurückversetzen in die gute alte Zeit, die so gut ja gar nicht immer war, aber das werden Sie dann schon selber sehen.

Im Übrigen vergessen wir die Weltenlage natürlich doch nicht ganz, denn wir sammeln vor Ort Spenden für das Rote Kreuz in Mosbach und seine Arbeit für die Geflüchteten, und die Einnahmen unseres kleinen Museums-Cafés gehen auch allesamt da hin. Da kommt hoffentlich allerhand zusammen.

Ich bin also der Meinung, dass Sie uns da besuchen sollten, von 14 bis 17 Uhr, alle weiteren Informationen finden Sie (Klick!) auf unserer Museums-Website.

Und wo wir gerade bei der Weltenlage sind: Ich war da vorhin im Wald, ein bißchen die Ruhe genießen, und da entdeckte ich ein paar ganz wundersame Dinge, die ich natürlich knipsen musste, auch wenn ich die falsche Kamera dabeihatte. Und während ich da so durch das Gestrüpp und die Äste und die sieben Milliarden Spinnenweben kroch, dachte ich so bei mir Ja, Ihr lieben Äste, so fühlen wir uns auch alle, seit mehr als zwei Jahren.

  • 2 Kommentare
  • Gabriela 25. März 2022
    Antworten

    Schöne Grüße, bis morgen!

  • Jutta Kupke 26. März 2022
    Antworten

    Wow, das sind ja faszinierende, wunderschöne Bilder !
    Kommen kann ich da leider nicht, ist viel zu weit entfernt ;-)
    Aber hier vor Ort haben wir bereits gespendet, bei uns sind viele Familien in der Jugendherberge untergekommen, die Hilfsbereitschaft ist riesig !
    Liebe Grüße

  • Antworten

Dies und Das Vorheriger Artikel Dies und Das
Landleben halt. Nächster Artikel Landleben halt.