12 von 12.

Am Zwölften eines Monats zwölf Bilder einstellen, die den Tag dokumentieren, Das will die freundliche Frau Nachbarbloggerin von uns, und Viele machen mit. Alles, was da so fotografisch-tagebuchartig zusammenkommt, können Sie am Ende des Tages hier nachlesen.

1/12 Zur Hunderunde. Da kommt Freude auf.
2/12 Den ersten Termin absagen. Outdoor-Reportage funktioniert nicht bei Wolkenbrüchen.
3/12 Im Büro erstmal Klamotten trocknen. Auf der warmen Heizung. Mitte Juni im Odenwald.
4/12 Den Wasserschaden im Büro begrüßen. Wie jeden Morgen, seit sechs Monaten.
Tut sich nix.
5/12 Recherchieren, recherchieren
6/12 Die Themenbreite reicht heute wieder von Kriminalität bis Bienenseuche.
7/12 Produzieren, produzieren.
8/12 Mittags im Park.
9/12 Meine Rede.
10/12 Mos Bach.
11/12 Blick aus dem Büro. Na, also. Geht doch.
12/12 Und jetzt ab in den Feierabendverkehr.

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

   Beim Absenden eines Kommentars werden Name, eMail-Adresse, Datum, Uhrzeit und Kommentartext gespeichert. Mehr Informationen dazu stehen in der Datenschutzerklärung. Mit dem Abschicken eines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Daten durch diese Website einverstanden.