Unterwegs.

2. Februar 2019

Mal wieder die Windsors besucht, die Erfinder des gleichnamigen Castles. Und das steht ja bekanntlich im Odenwald, Sie kennen die Geschichte vielleicht, ansonsten kann man die nochmal hier nachlesen.

So ein Wetter war das heute.

Prinz Charles haben wir wieder nicht getroffen, die nette Nachbarin und ich. Vielleicht war das auch besser so, am Ende hätten wir beide uns noch gezankt um ihn. Dafür sind wir etlichen Patienten der Reha-Klinik hier oben begegnet. Burn-out, Erschöpfungsdepressionen, Angstzustände, die haben da alles im Angebot. In kleinen Gruppen waren Männer und Frauen aller Altersklassen unterwegs im weiten Gelände, man hörte ihr Quasseln und Lachen schon von Ferne. Ich bin kein Freund von lärmenden Waldspaziergängern, aber hier gefällt mir der fröhliche Krach jedes Mal ausgesprochen gut.

  • 2 Kommentare
  • Juliane 3. Februar 2019
    Antworten

    Danke, wieder was dazu gelernt! Die Welt ist doch ein Dorf.

  • Franziska 3. Februar 2019
    Antworten

    Die Architektur ist beeindruckend, irgendwie hat es so was…Bronte-haftes. (Nur putzen möchte ich dort nicht müssen. 🙈 )

  • Antworten auf Franziska Abbrechen

Vorheriger Artikel Cool.
Nächster Artikel Gute Nacht.