12 von 12.

12. September 2016

Zwölf Bilder soll es heute geben, die den Tag der selbsternannten (und berufstätigen) Landpomeranze grob skizzieren. Das wünscht sich einmal im Monat, jeweils am 12. und von allen Teilnehmern, die Nachbarbloggerin, bei der es Draußen nur Kännchen gibt. Also, bitte. Von morgens bis abends: Landleben, Jobleben, Landleben. Wie das halt so ist in der Provinz.

sdr

img_1309

img_1320

img_1304

img_1305

img_1303

img_1306-1

img_1321

img_1322

img_1323

img_1324

burst

 

 

 

  • 6 Kommentare
  • Astridka 12. September 2016
    Antworten

    Scheint ja ziemlich heiß zu sein in Badisch Sibirien, deinen Indizien nach zu urteilen… Hier ist man dass ja gewohnt, gefällt aber trotzdem nur bedingt.
    Einen mückenfreien Sommerabend!
    Herlich
    Astrid

    • LandLebenBlog 13. September 2016
      Antworten

      Über 30 Grad, man kann sich auf nichts mehr verlassen…

  • Madame Graphisme 13. September 2016
    Antworten

    „RNR geheim“ klingt nun fast nach Spionagetätigkeit! (Vermutlich „die aus dem Osten“, wie mein Großvater immer zu Leuten aus Mosbach sagte)

    • LandLebenBlog 13. September 2016
      Antworten

      ;-) Seeeehr geheim.

  • Pamy 19. September 2016
    Antworten

    Wenn ich bei der 12von12 Fotoaktion mitmachen würde, wäre Dein vorletztes Bild sicher auch bei mir drauf…. fahr ich über diese Kreuzung ja selbst fast 2mal täglich :)

    Liebe Grüße aus der Nachbarschaft und immer noch ohne Kaffee :)
    Pamy

    • LandLebenBlog 19. September 2016
      Antworten

      Ich hab dich nicht vergessen, es ist nur tatsächlich grade so viel los, aber es gibt Licht am Horizont….

  • Antworten

Vorheriger Artikel In Another World.
Nächster Artikel Sauber.