Im Vorbeifahren.

25. April 2016

Einfach die Kamera aus dem Fenster halten und ziellos auf den Auslöser drücken. (ja, natürlich nur als Beifahrer, aus dem Beifahrerfenster, oder glauben Sie, ich bin lebensmüde?). So ergeben sich plötzlich ganz neue Eindrücke und Ausblicke. Die Region bekommt ein ganz neues Gesicht. Manchmal ein bißchen unscharf, manchmal auch ein bißchen schief, und manchmal mit Regentropfen auf der Scheibe. So eine Art Streetphotography aus der Provinz. Nicht in Szene gesetzt, sondern in einer Tausendstel Sekunde erfasst, spontan und ungeplant. Im Vorbeifahren eben.

DSC_2993_1516

DSC_2959_1508

DSC_2956_1507

DSC_2952_1505

DSC_2914_1438

DSC_2874_1451

 

 

 

 

  • 1 Kommentar
  • Frau Fröschle 27. April 2016
    Antworten

    Genial! Hat mir beim letzten Mal schon so gut gefallen…
    Verregnete Grüße aus dem frostigen Nordbaden von
    Frau Fröschle

  • Antworten

Vorheriger Artikel Zygmunt.
Nächster Artikel Schwarzweissblick.