Wetterchen.

23. Juni 2015

Man muß dem Wetter einfach die ästhetisch reizvollen Seiten abgewinnen. Und so ein Feuerchen im Kamin ist ja auch was Schönes. Die Klamotten trocknen auf der Heizung, und die Wärmflasche kommt auch wieder zu Ehren. Also, bitte.

 

odenwaldwetter
Zwischen Muckental und Krumbach.

 

 

 

  • 10 Kommentare
  • Matthias Eberling 23. Juni 2015
    Antworten

    Habe gestern, einen Tag nach Sommeranfang, auch wieder die Heizung angeworfen. Immerhin scheint heute die Sonne und die majestätisch schwebende Zuckerwatte gibt dem Himmel wieder etwas Heiteres.

    • LandLebenBlog 24. Juni 2015
      Antworten

      Ich sags ja, man muß die positiven Seiten sehen.

  • Liisa 23. Juni 2015
    Antworten

    Wow! Ein klasse Foto! Ja, es bleibt nichts anderes, als zu versuchen auch diesem Wetter Positives abzugewinnen.

    Übrigens sehr schön, der (zumindest für mich noch neue) Look des Blogs (lese meist per RSS-Reader und komme nur zum Kommentieren direkt auf’s Blog) und die schöne große Schrift!

    • LandLebenBlog 24. Juni 2015
      Antworten

      Freut mich – danke für die Rückmeldung!

  • frau mo 23. Juni 2015
    Antworten

    und nicht zu vergessen; die wollsocken!
    ♥ monika

    • Manuela 23. Juni 2015
      Antworten

      Ja, und die rosaliewolldecke fürs Sofa….
      Also hier war Abendzug die Sonne und einige Meter daneben sah es wie
      auf dem Foto aus. Es wird werden….geht aufwärts ab morgen!

      • LandLebenBlog 24. Juni 2015
        Antworten

        Hier sind für heute 20 Grad gemeldet. Wir werden alle verglühen.

    • LandLebenBlog 24. Juni 2015
      Antworten

      Die nahm ich für selbstverständlich. ;-)

  • Peer van Daalen 23. Juni 2015
    Antworten

    Habe gestern – einen Tag nach dem sogenannten Sommeranfang und am Tag meines 63. Geburtstags – einen kleinen Satz „Langer Männer“ aus der Winter-Kommode raus gekramt und heiße Schokolade getrunken …

    Irgendwas macht die Merkel immer falsch …

    • LandLebenBlog 24. Juni 2015
      Antworten

      Ja, die ist schuld. Klaro.

  • Antworten

Vorheriger Artikel Summertime.
Nächster Artikel BIWYFI: Türen.