Farben.Froh.

12. Mai 2015
bödigheim1
Schloß Bödigheim.

 

DSC_0141

 

bödigheim2
Jüdischer Friedhof bei Bödigheim.

 

DSC_0042

 

bödigheim3
Und nochmal Bödigheim.

 

DSC_0137

 

DSC_0125
Der auch: froh.

 

DSC_0109

 

DSC_0053

 

waldhausen2 (1)
Jetzt aber: Bei Waldhausen. Rückweg halt.

 

 

Ach, Sie finden solche Bilder zum Weinen, weil Sie Heuschnupfenpatient sind? Dann haben wir hier den ultimativen Link zur Lösung all Ihrer Probleme. Wäre doch gelacht.

 

 

  • 6 Kommentare
  • Roswitha 12. Mai 2015
    Antworten

    Wunderbare Bilder, die mich anregen – so vollkommen ist Natur! Und würde man einem Maler die Farben schenken, so könnte er ein Bild malen, aber nie die Pflanzen und Tieren lebendig machen.

    • LandLebenBlog 12. Mai 2015
      Antworten

      Aber der macht die Phantasie lebendig, das ist ja auch schon was. (muss ich jetzt sagen, bin ja mit einem verheiratet.)

  • EausP 12. Mai 2015
    Antworten

    Sehr schöne Fotos! Mit welcher Kamera sind Sie unterwegs?

    • LandLebenBlog 12. Mai 2015
      Antworten

      Nikon. D5100 und 80. Aber wir sind immer noch in der kennenlern-Phase, und ich produziere immer noch einen Haufen Ausschuß.

  • Ina 12. Mai 2015
    Antworten

    Wie schön! Sehr kraftvoll!

    • LandLebenBlog 12. Mai 2015
      Antworten

      Ja, es wirkt, als strotze die ganze Landschaft nur so vor Kraft.

  • Antworten

Vorheriger Artikel Am erloschenen Vulkan.
Nächster Artikel 12 von 12