Trost, los!

12. Mai 2014

Noch trostloser als verregnete Volksfeste sind verregnete Volksfeste am Tag danach.

 

 

DSC_0253~2

 

DSC_0258~2

 

DSC_0250~2

 

DSC_0263~2

 

DSC_0261~2

 

DSC_0266~2

 

DSC_0267~2

 

DSC_0273~2

 

DSC_0271~2

 

DSC_0254~2

 

DSC_0269~2

 

DSC_0249~2

 

DSC_0251~2

 

DSC_0276~2

 

Mir scheint, Petrus hat auch was gegen das Mosbacher Frühlingsfest.

Seit Jahren schon.

Kann man sich fast drauf verlasssen.

 

 

 

  • 8 Kommentare
  • waldviertelleben 12. Mai 2014
    Antworten

    so schöne bilder. mein favorit die tropic bar.
    liebe grüße aus dem verregnet/kühlen waldviertel.
    ingrid

    • Friederike 12. Mai 2014
      Antworten

      Schultze’s Wasserbaelle sind aber auch reizvoll.

  • Pamylotta 12. Mai 2014
    Antworten

    genau DAS dachte ich mir heute morgen um 7 Uhr auch, als ich hier ebenfalls vorbeigelaufen bin :-)

    LG
    Pamy

    • Friederike 12. Mai 2014
      Antworten

      Und die wollen heute weiterfeiern! ;-(

  • Ele 12. Mai 2014
    Antworten

    100 Schuss auf Röhrchen, Sterne und Wilde Jagdt für 30 Euro! Wo kriegste das schon?
    Fröhliches Weiterfeiern!

    ;)
    Ele

    • Friederike 12. Mai 2014
      Antworten

      Eben!! (Aber offenbar lohnt das Geschäft für die Schausteller immer noch.)

  • Roswitha 12. Mai 2014
    Antworten

    Bassdröhnen mit vibrierenden Wänden trieb uns schon für drei Tage aus Mosbach, auch heute sehen die Menschen nicht glücklich aus! Wir sind es heute um zweiundzwanzig Uhr- endlich Ruhe. So kann man auch Volksfeste kaputt machen: die Bewohner flüchten, parkplatzmässig Ausnahmezustand für eine Woche, viele Buden mit immer gleichem Schrott aus Asien.
    Einzig bei den Vereinen gibt es Miteinander!

    • Friederike 12. Mai 2014
      Antworten

      Oh, jeh, da spricht die Volksfestgeschädigte. Ich kanns aber verstehen.

  • Antworten

Vorheriger Artikel Muttertag.
Nächster Artikel Sauerei.