Der Gänsemarsch.

3. März 2019

Der Gänsemarsch ist ja auch so eine uralte Tradition in Buchen, ich kenne ihn ehrlich gesagt nur als Gänschmarsch, mit ebensoviel schschschsch wie in dem Wort Faschschschenacht, aber seis drum, auf der Website selbst der Karnevalsgesellschaft steht ganz vornehm Gänsemarsch. Alla gut. Wieder was gelernt.

Jedenfalls war ich da heute dienstlich unterwegs, in einer offiziellen SWR4-Jacke. In Wirklichkeit war ich für SWR1 da, das war also geradezu eine geniale Verkleidung, finden Sie nicht auch? Ja, wenn es ums Verkleiden an Faschschschenacht geht, bin ich eigentlich ungeschlagen. Aber schön wars.

Feiern Sie noch schön, vielleicht sehen wir uns morgen beim Rosenmontagsumzug, da muss ich auch dienstlich hin, Regen hin, Sturm her. Sie erkennen mich an meiner grandiosen Verkleidung.

  • 6 Kommentare
  • Waltraud 3. März 2019
    Antworten

    Kann Dir gerne was leihen ;-)

  • Matthias 3. März 2019
    Antworten

    Und wenn sich einer als Biomülltonnen-Made verkleidet, darf er nicht auf Deine Fotos oder warst Du da in Deiner fulminanten SWR-Verkleidung schon wieder weiter…? 😇

    • LandLebenBlog 3. März 2019
      Antworten

      Oh, Mülltonnenmade klingt super!! Mist, ich musste ja ziemlich schnell wieder ins Büro, was schaffen….

  • Franziska 3. März 2019
    Antworten

    Wofür ich Sie feiere: „…ganz vornehm Gänsemarsch. Alla gut. Wieder…“ Ich sag nämlich zu sämtlichen Viechern, und wenn’s ein Frosch ist, „allat gut“. Das ist nicht ganz astreines Göppinger Schwäbisch, paßt aber. Feiern Sie gut, ich hab mich weiterhin mit Herrn Simon Winder und seinem „Germany oh Germany“ im Bett eingerichtet. Skol! Es gibt Wodka.

    Und weil Sie es erst grad angebracht hatten wegen Nicht-Vergessen: Es gab dieses hier und ich habe geheult: https://programm.ard.de/TV/arte/das-geheimarchiv-im-warschauer-ghetto/eid_287241092620939 (Wenn das jetzt Werbung sein sollte, liebe Geldjäger – greift mal ner nackten Frau inne Täsch! Hier geht’s um Geschichte, nämlich eure-unsre!)

  • Astridka 3. März 2019
    Antworten

    Danke fürs Erinnern! Schöne Aufnahmen! ( Ein bisschen aus Kölle gibt es morgen bei mir. )
    Hinne Huch und Kölle Alaaf!
    Astrid

  • ONMA 6. März 2019
    Antworten

    Es ist so unterhaltsam und es sind sehr schöne Aufnahmen.

  • Antworten

Nächster Artikel WMDEDGT.