Zuhause.

 

 

Ist ja auch wieder schön.

 

Nach sechs Tagen Stille und Einsamkeit und ununterbrochen-einen-Fuß-vor-den-anderen-setzen muß man jetzt bloß noch irgendeinen Draht zum Job-Alltag finden.

 

Naja, wird schon.

 

draht

 

 

 

 

 

 

 

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.