Kommunikation 2.0

 

 

 

Buchen-Hettingen.

Heute neu. In Buchen-Hettingen.

 

 

Wird gelesen.

Von der ersten bis zur letzten Zeile.

Jede Wette.

 

 

 

 

 

 

4 Kommentare

    • Ich blöde Kuh hab das natürlich wieder nur fotografiert und den Heimatbrief auch nicht gekauft. Naja, aber ich habe ja unser Amtsblatt in Limbach, das lese ich auch immer von A bis Z.

  1. gibts den auch als E-Book?*fg
    Schade aber in ca. 20 Jahren wird es solche Schilder nicht mehr geben, da keiner mehr was zu Papier bringt und das dann auch noch so richtig gedruckt wird. Kaum vorstellbar – also kaufen und für die Nachwelt sichern.
    Ich finde solche regionalen „Geschichten“ immer sehr interessant und amüsant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

   Beim Absenden eines Kommentars werden Name, eMail-Adresse, Datum, Uhrzeit und Kommentartext gespeichert. Mehr Informationen dazu stehen in der Datenschutzerklärung. Mit dem Abschicken eines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Daten durch diese Website einverstanden.