Völlig out.

 

 

Gästebücher für Blogs sind ja völlig out inzwischen.

Und auch ziemlich altmodisch.

Genau deswegen habe ich jetzt ein Gästebuch hier auf dem LandLebenBlog eingerichtet. Siehe bei den Links links. Links oben.

 

Weil sich von den derzeit drei- bis vierhundert Lesern* täglich nur eine Handvoll traut, auch mal zu kommentieren.

 

Foto: pixelpart/pixelio

Foto: pixelpart/pixelio

 

Vielleicht möchten die anderen auch mal was hinterlassen!?

Aber bitte nicht alle auf einmal, ähem.

 

 

 

 

*behauptet die Statistik. Unique visitors knapp 300,  dazu feeds rund 400 per day, was immer das nun wieder heißen mag. Aber im Prinzip glaube ich denen sowieso kein Wort. Über Einträge ins Gästebuch freue ich mich trotzdem. Aber nur über nette, ist ja klar.

 

 

 

 

5 Kommentare

  1. Liebe Friederike,
    sollte ich bei meinen fast regelmäßigen Leserunden bei Dir immer wieder das Gleiche sagen:Ja, macht mich nachdenkend, was Du schreibst, freut mich manchmal, oder ist mir fremd, weil ich anders bin, aber ich bin froh über diesen Blog!
    Ich winke Dir hoch auf den Berg und wünsche Sonnenschein, im Herz und außen!

  2. Juhuuuu. Weißt Du, ich gebe nichts darauf, ob etws gerade In oder Out ist. Ich mach das was mir gefällt… das fängt schon bei der Mode an und hört in der Küche auf 🙂 ich mag Gästebücher sehr gerne. Oft finde ich auch gerade dort noch spannende andere Blogs und Webseiten 🙂 Ich muss mich entschuldigen. Ich hatte zwei tage vor Weihnachten einen Wasserschaden und über den Urlaub keien Muse an den PC zu gehen:-( Aber jetzt bin ich da und bin gespannt was ich alles verpasst habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.